WOHNZIMMER

REALITY CHECK: am bitteren Ende des Humanismus pt. 2
vom 24. September 2020

Mir haben jetzt so lange die Worte gefehlt, über allem Seuchen-technischen und dem andauernden Abwägen der Richtigkeiten der Massnahmen, die Worte stauten sich auf und wurden hinfällig, immer wieder dachte ich jedenfalls so. Die emotionalisiert geschürte Hysterie vom Anfang des Jahres ist einer gespannten Routine gewichen, es braucht immer „Bilder“ zum Anschieben der trägen Masse, welche ja immer auch selbst das Problem ist. Auch wenn eigentlich JEDEM klar sein sollte, dass er/sie die Krankheit NICHT haben will, ist die Masse Mensch ohne das starre Gängeln des „Lockdown“ anscheinend nicht in der Lage ihr Verhalten selbstbestimmt zu sichern. weiter lesen

ZUSTAND DER KUNST: Versuch zu Fan-Art vom 19. Januar 2020

Ich war nie ein besonders guter Fan Artist, habe es aber über die Jahre immer wieder unternommen, mir verschiedene Stile anzueignen. Auch war ich öfters eingenommen von den imaginären Welten grosser Vorbilder wie Kirby, Marsh oder Hogarth. Aus diesen, meinen, Bemühungen entspringen dann hybride Charaktere in mein eigenes Universum, ich kann sie dort integrieren und pflegen, der Bezug zu den Vor-Bildern ist offensichtlich... Jetzt bin ich gerade fertig mit einer Auftragsarbeit, die Aufgabe war, der jungen Sammlerin „etwas mit Twin Peaks“ Inhalt zu machen ... also ein ideales Studienobjekt zur Fan Art, über die ich schon länger etwas aufschreiben wollte. weiter lesen

HYPER FIGHTING vom 15. Oktober 2019

Früher gabs an jedem Campingplatz in Italien einen Street Fighter und/oder einen King of Fighters Automaten, so konnte man, fern von den heimischen Geräten, bzw. vielleicht schon mit einem Gameboy ausgerüstet, mit den Kindern ein Match austragen, das 500 Lire Stück auf die Glasscheibe legen um den Platzhirschen zu besiegen oder auch einfach sich erfreuen an der fantastischen Gesamtästhetik. weiter lesen


01 JOYTRAP
02 PURGATORIO
03 RITTER
04 YOU & I
05 GRASS GREEN
: :

© SCHLOCKMASTER 2020

Kontakt / Impressum